Sonntag, 21. Mai 2017

Süsse Früchtchen

Manchmal kommt Besuch


labt sich


kratzt sich


dreht um und geht


Kommentare:

  1. Ohja, das kennen wir. Und hinterher sind die Rosen angeknabbert, die jungen Bäume ebenso. So niedlich der Besuch aussieht, so unerwünscht ist er bei uns.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Servus!
    Ich freu mich immer riesig über solche Naturbeobachtungen. Auf der Nachbarwiese wurden Tannen gepflanzt, und da kamen uns auch Rehe besuchen ;-)
    Oder der Mader - der sich nachts in unseren Lupinchen wälzt. :( Aber auch Dachs und Fuchs waren schon bei uns zu Besuch.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer von Natur umgeben ist, lebt mit der Natur 😀😀

      Löschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebk...