Montag, 23. September 2013

Auf die Schnelle

machten wir unsere lang vor uns hergeschobene Schwarzwaldfahrt, um Erinnerungen aufzufrischen und Neues zu sehen.
Die Wetterprognose war furchtbar, so sah es auch am Morgen unserer Abreise aus: 6° und es schüttete !
Doch je näher wir dem Westen kamen, je besser wurde das Wetter.
Wir hatten uns vier Tage Zeit genommen und soviel untergebracht, wie möglich.

Da immer der Weg das Ziel sein sollte, besichtigten wir als Erstes das Städtchen Calw im Nordschwarzwald. Nicht nur wegen der schönen Fachwerkhäuser interessant, 




ist es doch auch eine Pilgerstätte zum Geburtshaus von Hermann Hesse.

Auch Nagold bezauberte durch die Architektur und den Blumenschmuck






Wir fuhren weiter nach Freudenstadt, wo uns die evangelische Stadtkirche - eine Winkelkirche - besonders beeindruckte




und der grossartige Marktplatz mit den Arkadengängen !

Hinter den sieben Bergen - über nie enden wollende Bergstrassen, wir fühlten uns wie in der Steiermark - gelangten wir zu unserem Quartier in Zell am Harmersbach - das war genug für den ersten Tag.

Wir hatten uns vorgenommen, die Nähe zu Strassburg mit einem Besuch des Europäischen Parlamentes zu verbinden, da dieses nur einmal im Monat tagt, gab es keine Führung für uns, aber unsere Flagge durften wir bewundern:


Danach ein kurzer Streifzug durch die Altstadt 







Unser Thema hiess "Schwarzwald", doch konnten wir an der Elsässer Weinstrasse nicht vorbeifahren







märchenhaft und doch von echten Menschen bewohnt 

Dann war da noch unsere alte Liebe  





die fatale Rissbildung, hervorgerufen durch umweltfreundliche Erdwärmebohrungen,   ist erschütternd!


 Trotzdem was es schön für uns, vor dem Rathaus eine wunderbare Schwarzwälder Kirschtorte verzehren zu dürfen.




Bei Kaiserwetter und wo doch das Österreich-Wappen so schön auf dem Rathaus prangt!

Weil wir schon in der Schule gelernt haben, das unsere schöne blaue Donau im Schwarzwald entspringt, konnten wir an der Donauquelle nicht vorbeifahren





Das war unsere kurze, heftige Schwarzwaldreise, die wir mit lieben Freunden sehr geniessen durften.

Kommentare:

  1. Servus!

    Wunderschöne Fotos und viel Interessantes! War sicher ein ganz herrlicher Streifzug durch den Schwarzwald!

    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese viel schönen Fotos und sooo viel interessantes da bedank ich mich recht herzlich.Ganz liebe Grüße an euch.Wir fahren nach Bad Gleichenberg da freuen wir uns aufs Wellnessen. lach.Ilse.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt sehr nach einem wunderbar genossenem Kurzurlaub.
    Bald sind wir auch wieder für ein paar Tage weg. Diesmal nach Golling.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben,
    danke für die herrlichen Fotos. Ich bin euch gern gefolgt.
    Einen schönen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. ich habe mich auch gerade sehr gefreut, dass du uns auf die Reise mitgenommen hast.
    Schön sind die Bilder :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Hi ihr Zwei!
    Wirklich nette Rundreise.
    Ich mag die Gegend auch sehr,
    war aber schon länger nicht
    mehr dort.
    Es gäb so viele schöne Plätze
    und man hat so wenig Zeit ...

    Herzlichst,
    G.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    was sind das für wunderschöne Fotos! Ist aber auch eine schöne Gegend in der ihr wart. Und wie lustig, gerade habe ich in einem anderen Blog auch Fotos von der Elsässer Weinstrasse angeschaut. Die Fachwerkhäuser sind überall gleich goldig. Wir kommen gerade aus dem "Alten Land" bei Hamburg zurück. Auch dort gibt es überall in den Dörfern diese schönen Häuser. Meine Fotos dazu kommen demnächst. ;-)
    Liebe Grüße und eine gute Woche,
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ja, da habe ich doch glatt den Anschluß verpaßt. Nun schreibe ich mit mit nur wenigen Tagen Abstand :) meinen Kommentar. Das ist eine wunderschöne Reise gewesen, die du beschrieben hast. (fast) Jeden Ort kenne ich und ich erkannte alle Flecken wieder. Calw mochte ich so sehr und die Nähe zum Elsass auch. Oft weilte ich in Strassburg, in Colmar, Ribeauvillé und Riquewihr. Von da ist es recht weit bis Stauffen. Als ich mit meiner Frau den Ort besuchte und wir eine Kollegin meiner Frau trafen, gab es noch keine solchen Risse. Aber dieser Besuch ist auch schon fast 10 Jahre her. Doch dank deiner Bilder ist der Erinnerungsfaktor sehr groß gewesen und ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Mit den besten Grüßen,
    egbert

    PS: Drechselt dein Mann noch???

    AntwortenLöschen
  9. Ich laß mal schnell ein paar Grüße zum Wochenbeginn hier!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, Wienermäderl,
    schade, dass da so lange schon nichts mehr berichtet wird.
    Deine Leserschar wäre glücklich, wieder etwas von Dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Ferdi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trude,
    (jetzt bin ich mir gar nicht mehr ganz sicher, ob der Name stimmt?)
    Ehe der 1. Adventsonntag wieder vorbei ist, möchte dir euch schnell noch liebe Grüße nach Wien schicken.
    Ich hoffe, ihr seid ok und habt nur viel mit Keksebacken zu tun. ;-)
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. geht's euch gut? Ich hab mir bei deinem Kommentar gedacht: schon lange nix gelesen von euch.
    Danke dir auf jeden Fall fürs Daumendrücken. Am Dienstag ist es so weit. Der Niklas ist noch gesund (das war ja auch einer meiner Ängste, dass da noch eine Erkältung alle Termine zunichte macht).
    Wir werden dennoch das WE zu hause verbringen. Kalter Weihnachtsmarkt ist mir doch zu viel Risiko. Mensch, normalerweise bin ich nicht so.....
    ganz liebe Grüsse aus dem Bgld.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, Traude,
    meine Bitte wird offensichtlich nicht ge(er)hört; nichts Neues zu berichten?
    Schönes Christkindl wünscht Dir
    Ferdi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Traude,
    zunächst einmal wünsche ich dir ein gutes neues Jahr 2014! Glück, Zufriedenheit und die Erfüllung all der Wünsche,die einem wirklich gut tun...
    Ich freue mich auf ein weiteres nettes Bloggerjahr mit dir .... in dem du dich ja evtl mal wieder meldest..... :-)) Hoffentlich geht es euch allen gut!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. jetzt habe ich schon so lange nichts mehr von euch gelesen ... da will ich auch mal nachfragen ob alles ok ist.
    Und dann will ich euch noch ein glückliches und gesundes Jahr 2014 wünschen.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    Ich habe eine sehr wichtige Frage an Sie: Würden Sie mir die runde, rote Manner Dose, die in einem Blog Beitrag von April 2008 vorkommt, verkaufen? Wir hatten früher selbst so eine, aber leider hat meine Mama sie beim Umzug weggeschmissen...Es tut ihr bis heute Leid..Und da sie Ende Jänner Geburtstag hat, wollte ich ihr eine Freude machen, indem ich so eine Dose wieder besorge..
    Bitte antworten Sie mir auf diese E-mailadresse: winter.julia@aon.at

    Vielen Dank!
    Julia Winter

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Traude,
    ich möchte mich ganz herzlich für deine Anteilnahme und deine lieben Worte bedanken. Es tut gut zu wissen, dass überall nette Leute sind, die an einen denken. Das tröstet sehr.
    Liebe Grüße bis zu einem "Wiederlesen",
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traude,
    keine Lust mehr zum bloggern? Verstehen könnte ich das. Habe selber auch des Öfteren keine Lust (oder Zeit) dazu. Ich hoffe aber sehr, bei euch ist alles ok!?
    Liebe Grüße aus dem Frühling,
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Traude,
    ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern und schöne Feiertage! Lass dir die Frühlingsluft um die Nase wehen, nutze die freien Tage für schöne Spaziergänge in der Natur und erfreu dich an all den duftenden Blumen. Vielleicht begegnest Du ja sogar dem Osterhasen oder findest ein paar bunt bemalte Eier.
    Liebe Grüße und bis bald mal wieder,
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. Nun ist schon so lang Funkstille hier. Ich hoffe, es geht euch gut und es fehlt nur die Lust zum Bloggen!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!