Montag, 5. November 2012

Wer will fleißige Handwerker sehen

der möge bitte in die

Werkstatt 

gehen.


Kommentare:

  1. Die Schalen sind wunderschön geworden.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. An deinen fleißigen Holzdrechsler und seinen tollen Werke dachte ich gerade in der vergangenen Woche. Da sah ich eine ebenso vorzügliche Holzschale in einer Zeitung. Nur in der Mitte der Schale befand sich noch eine Art "kleine Blumenvase" aus Holz. Diese dient zur Aufnahme von Walnüssen. Mit einem kleinen Holzhammer schlägt der Nutzer auf die Walnuss und schon kann er an die beliebten Kerne gelangen.

    Dein Link kam an der richtigen gedanklichen Stelle, oder nicht?

    herzlichst, egbert

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebes Wienermädel,

    schön die Schalen, gefallen auch mir sehr gut! Holz mag ich sowieso und die Schale in der Schale besonders!

    Wegen Besuch.. Aber klar, immer gerne, würden uns freuen. Einziger "offizieller" Termin bei uns im Winter: Weihnachtln am 15. Dezember. Sonst aber auch kein Problem, nur vorher müssen wir uns was ausmachen. Spontan ist in der kalten Jahreszeit oft nicht so gut, da sind wir dann doch nicht immer zuhause...

    lg, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schalen, wirklich! Ihr seid zwei geschickte Handwerker ☺ ☺
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  5. Servus!

    Wunderschön sind die Schalen geworden! Ich bewundere jeden der so etwas kann, und mit so einem wundervollen Material wie Holz arbeiten kann/darf!
    Ich hab auch einen Handwerker zu Hause. Mein Mann versucht sich zum ersten Mal an einer Tür, Ich bin schon neugierig!
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. bei uns sagt man: Uomo dalle mani d'oro (Mann aus goldenen Händen)

    :-)))))

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Es wird Herbst, wir merken es seit 14 Tagen. Gegen Abend springt die Heizung an, morgens ist es regennass und das Außenthermometer zeigt  8...