Donnerstag, 17. Mai 2012

Was zuviel ist

ist genug


egal, aus welchem Fenster wir schauen







Kommentare:

  1. Na geeeh - das ist wirklich nimmer lustig!
    Bei uns scheint heute wenigstens die Sonne, aber der kalte Wind geht uns durch und durch. Ein paar Tage noch durchhalten....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerlinde, es ist halt schade um die Pflänzchen!
      LG

      Löschen
  2. Liebe Traude!
    Obwohl der Anblick für uns hier schon romantisch ist, so empfinden wir die Berge!...aber, dass euch das Wetter so nicht behagt, kann ich auch gut verstehen, wer will denn jetzt noch Schnee haben?...aber bald wirds warm, dann beginnt wieder das Leben im Freien.
    Schöne Tag wünsch ich und vor allem viel Sonne und Wärme!
    ♥lichst Lollo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lollo, Romantik hört sich dann auf, wenn die Sommerfenster noch im Schlafzimmer stehen, weil wir noch immer heizen müssen!
      Es soll aber wirklich heute noch der Föhn kommen, dann jammern wir eben über's Kopfweh :_))
      Liebe Grüsse zu den Franken

      Löschen
  3. Und ich sehe nur eure schöne Aussicht vom Fenster mit der wunderbaren Natur!!
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Clarissa, das baut auf
      Herzlichen Gruss nach Finnland

      Löschen
  4. Ohoh - das sieht ja wieder sehr winterlich aus :-(. Aber wer die Gegend kennt, weiß, dass auch im Sommer vom Loser der Schnee herunterschauen kann. Wir habens selbst erlebt.
    Haltet durch, es soll ja besser werden!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja recht, liebe Verena, aber heuer haben wir ein bisserl viel von allem!
      LG nach Osten

      Löschen
  5. Liebe Traude!
    Bei uns ist es auch so schiach, grau und nass. Hoffe die Sonne kommt noch bei uns und natürlich auch bei euch in Bad Aussee. Wünsche noch einen schönen Feiertag mit lieben Grüßen aus Herzerlburg.Lilibeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lilibeth, herzlichen Gruss zurück nach Herzerlburg, wird schon wieder...
      LG

      Löschen
  6. Ach, wenn ich die bezaubernde Jeannie wäre, würde ich euch schnell ganz viel
    sonnige Tage zwinkern... aber ich bin es nicht. Aber wünschen tät ich es euch schon.
    *zwinker* *zwinker* *zwinker* *zwinker* ... es wird schon noch, ist doch erst Mitte Mai.

    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita, und plötzlich scheint die Sonne, wir müssen uns erst langsam daran gewöhnen, es soll von Tag zu Tag wärmer werden. So schnell kann's gehen.
      LG

      Löschen
  7. ....bei uns war es heute auch kalt.. ich glaub die kalte Sophie hat sich am Datum geirrt.
    Zu mittag hatte es gerade 9°erst jetzt zeigt der Himmel sein blau ein wenig her.

    Wünsche euch ein schönes Wochenende das ja wärmer werden soll am Sonntag 27°
    und wer soll das aushalten!!!!

    LG Herta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Herta, danke, ich weiss, sie sagen usn für den Narzissenfest-Sonntag bestes Wetter voraus, wir werden sehen.
      LG

      Löschen
  8. jetzt bin ich natürlich neugierig und schaue mich auch auf deiner Seite um ... auf deinen Seiten ;-)
    du hast ja gleich drei blogs ... da bin ich die nächste Zeit ja beschäftigt :-)

    lieber Gruß - bis bald
    Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Heidi, geht mir auch so!
      LG

      Löschen
  9. es ist mir SO kalt!!! genug! und unsere Kirschen sind noch gruen... Sommer, bitte?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lara, sogar bei euch? Das ist traurig, wo bleiben die guten Maikirschen?
      LG

      Löschen
    2. update: seit gestern wir haben wieder Sommer!!! und auch manche suesse Kirschen ;))

      Löschen
  10. Wie geht es den Pflänzlein im Hochbeet? Unsere hätten beinahe den Defibrillator gebraucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traurig, traurig, lieber Fritz, Eissalat und Frostbeueln-Erdäpfel :-))

      LG

      Löschen
  11. aber eure aussicht ist wunderbar. heute gehts schon, aber gestern war es bitter kalt. hab immer noch die winterjacke an.
    was ist mit den narzissen??
    liebgrüßt
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Narzissen war es gut, liebe Ingrid, letztes Jahr war es ja zu warm, da wurden mehrheitlich Margeriten eingesetzt.
      Heute ist es schon viel besser und die Umsätze zum Narzissenfest sind laut Wetterfrosch gesichert, sagt man.
      LG

      Löschen
  12. Aloha muchachos, (◠‿◠)
    Da bin ich wieder, nachdem ich ewig nicht bei euch war, euch sogar verloren hatte, obwohl ich sogerne das Rezept Butterkeks mit Pudding (nach-)machen wollte. :O) ★ Die Fotos sind rüschtüsch megagudd geworden!! Am besten gefällt mir das erste Bild, wegen der Farbschichten. ★
    Vielen Dank fürs Zeigen. ★ Würde mich auch über ein Vorbeischauen freuen. - und kurze Frage: Wie gefällt dir (oder euch) speziell mein jüngster Post?
    ☾ °☆
    LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Manchmal kommt Besuch labt sich kratzt sich dreht um und geht