Dienstag, 14. Februar 2012

Ein herziges Ei zum Valentinstag



Leider ist es nicht meine Idee, ich habe es hier gesehen und will es gerne anstelle der allgegenwärtigen Blumen zum Valentinstag zeigen!

Macht euch alle einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Blumen zum Valentinstag? Das war gestern. Heute schenkt man Autos. Oder eine Reise zum Mond. (Jedenfalls hätten das die Geschäftemacher gern.)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Ei finde ich großartig. Ich glaub´ich geh Eier kochen :D
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Lieben,
    danke für die lieben Grüße.
    Barny und mir geht es sehr gut und irgendwie hab ich die Kurve zum Bloggen in der letzten Zeit gar nicht mehr bekommen. Und da habe ich doch einfach den Valentinstag zum Anlaß genommen, mal wieder liebe Grüße zu senden.
    Schön, daß ihr an uns gedacht habt. Dankeschön.

    Euch noch einen schönen und angenehmen Nachmittag.
    Liebe Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  4. Nette Idee das mit dem Ei!

    Mit anderen Worten, es ist eierlei was bekommt, was zählt sind die Gedanken!

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "eierlei" gut gewortschöpft, nicht nur Meister des Stiftes, auch Meister der Worte!
      LG

      Löschen
  5. Das ist ja eine geniale Idee! Danke, für`s zeigen!
    Liebe Grüße
    lillibeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin selber gespannt, ob ch es einmal ausprobiere :-) LG

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Einfacher geht es, wenn man das weich gekochte Ei in einen höheren Keksausstecher drückt und mit einem Glas oder Teller beschwert. So kann man auch andere Formen erzeugen.
    Lieben Gruß
    Carola aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Tipp, liebe Carola und herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Manchmal kommt Besuch labt sich kratzt sich dreht um und geht