Montag, 9. Januar 2012

..und wozu das ganze ?

Als sternengläubiges Wassermännchen durchstöbere ich sämtliche Horoskope, es kommt, wie es kommen muss: alle Anstrengung mit meinem Gestricke  war umsonst (nicht gratis :-)), hier steht schwarz auf weiss, dass ich 

1. einen Wasserkopf habe  u.
2. sowieso niemals eine Mütze aufsetze


Horoskop Wassermann

Einfalls-Pinsel


Geistige Purzelbäume

Die blitzgescheiten Ideen scheinen sich förmlich in seinem Wasserkopf zu überschlagen, Eintönigkeit ist ihm ein Graus und außerdem ist der Wassermann die leibhaftige Anti-Langeweile-Rebellion. Der Typ braucht so viel Gedankenfreiheit, dass er niemals eine Mütze aufsetzt, damit die pausenlosen Inspirationen keinesfalls gebremst werden und am Ende trotz luftigem Esprit nicht über die Hutschnur gehen. mehr...


Kommentare:

  1. Aber wenns so schneit wie bei uns schon die ganze Zeit, dann setzt man gerne etwas auf :)
    lg Elke (bin dann bald eingeschneit)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch alles sehr positiv!! Na siehste da steht es.... Wassermänner/-frauen mögen keine Eintönigkeit, da passt es doch dann, dass du zur Abwechslung mal mit Hut außer Haus gehst.
    Liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  3. Die Hut die du gestrickt hast ist super! Vergiss einfach mal, was es bedeutet eine Wassefrau zu sein, also Hut auf:-))
    Liebe Grüße von einer Steinbock-Frau aus Finnland

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traude!
    Das ist ja sehr interessant. Ich habe gleich mein Horoskop nachgelesen.
    Wie geht das mit dem "weiterlesen"?
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  5. Deinen Hut finde ich trotzdem schön. Horoskop hin oder her... es gibt auch Ausnahmen. Aber da ich auch Wasserfrau ( 2. Dekade )bin, hat mich der Rest schon interessiert. Obwohl sie wahrheitsliebend sind, fällt es ihnen schwer, flexibel zu bleiben... ja ja und auch das Alte zu überwinden und Platz für Neues zu schaffen. Bin gerade dabei... Vieles stimmt, aber auch vieles ist nur lalalala...
    Liebe Grüße Rita
    und setze den Hut auf.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich persönlich würde ja keinem Horrorskop trauen, was ich nicht selber gefälscht hab!
    Weil, es kommt immer auf den Assistenten (oder wie der heißt) an, den du zur Geburtsstunde hattest.
    Von Wassertopf auf die Mütze setzen (oder so) kann also gar keine Red ned sein.

    ;-) Herzlichst,
    G.

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebk...