Freitag, 16. Dezember 2011

Gut aber aus

Im Advent sind wir fleissig - aus unser Küche strömte zwei Tage lang Kekserlduft, jetzt geht es noch ans Verzieren, dann sind die Standard-Ausführungen fertig.
Wie jedes Jahr interessiert mich ein neues Rezept, das unbedingt erprobt werden muss, Gebäck, Marmelade, Punsch, es gibt so viele Inspirationen!
Vor Kurzem erhielt ich von Elisabeth als Adventgeschenk das Buch von Andrea Sagmeister  "Adventzeit"
mit einem "das muss ich unbedingt probieren"-Rezept. Es heisst
"weihnachtliches Gewürzgelee mit Weisswein" und wird aus Weisswein, Orangenscheiben, Gelierzucker, Zimtstangen und Sternanis hergestellt, passt zu Käse, Lamm- und Wildgerichten und kommt mir interessant vor.
Ihr wisst, wir haben zwei Küchen - 300 km auseinander. Sternanis ist natürlich gerade in dem entfernten Küchenkastl, schnell zu Billa, denn ich muss bald zu Hause sein, ein Paketdienst hat sich 4 Stunden Zustellzeit ausbedungen.





Na gut, Herr und Frau Billa wissen gar nicht, wie man das schreibt und zucken mit der Schulter. Ich laufe nach Hause, warte auf den Inder vom Paketdienst, nehme den Laptop und ärgere mich. Nachmittag werde ich dann ein Stadtgeschäft aufsuchen, denn wenn ich mir etwas in den Kopf setze....


Kommentare:

  1. Die Gewürzregale sind nicht oft gut bestückt. Aber zum Glück leben wir in einer Stadt, die viele Geschäfte hat, und damit auch mehr Auswahl.
    Das stundenlange Warten auf irgendwelche Dienst ist schlimm. Das müsste doch mit etwas besserer Organisation auch besser zu lösen sein.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zum Glück keine Gewürzsorgen. Bei mir muss alles einfach nur scharf sein, dann passt es schon. (Ihr wisst es.)

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebk...