Mittwoch, 23. November 2011

Vinyl

An jeder Ecke ein Adventmarkt, in jedem Gässchen ein Punschstandl - sie beginnen schon im November,  damit alle ihr Geschäft machen!
Wir haben uns längst abgewöhnt, von einem Markt zum anderen zu hasten, allerdings behalten wir uns vor, eine kleine Auswahl zu besuchen. Das sind besonders stimmungsvolle  oder solche, wo befreundete Künstler ihre Produkte anbieten. So kamen wir auch zu diesem Markt im aussergewöhnlichen Ambiente des Bridgeclub Wien - ein Jugendstil-Ringstrassengebäude, von Alfred Loos gestaltet:



Und dort trafen wir neben unserer befreundeten Schmuckdesignerin "Fräulen Vinyl" mit der ambitionierten Idee, aus alten Vinylscheiben Schüsseln herzustellen!






Klar, dass eine Schüssel jetzt bei uns zu Hause steht


Kommentare:

  1. Es wäre schön den Wiener Christkindlmarkt noch einmal besuchen zu dürfen! Zum Glück habe ich wenigstens diese Möglichkeit .

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich alle meine alten Schallplatten lieber sparen will:)
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  2. Wir gehen auch nur auf ausgewählte Märkte. Und dann suchen wir uns natürlich die traditionellen aus, in Schlossanlagen oder an alten Mühlen, wo es schön kuschelig ist und ein Bläserquintett Weihnachtslieder live spielt, statt dass Dudeldei aus der Konserve klingt.

    Vinyl haben wir hier auch noch einen ganzen Stapel, sogar mit einem Neuen Plattenspieler dazu. Der Ehemann zelebriert öfter mal was damit. Ich finde dieses Knicksen bei viel gehörten Scheiben ab und zu schön, hab aber doch auch die Superaufnahme mit der großen Anlage gerne. Wir würden uns ziemlich schwer tun, eine UNSERER Scheiben für eine Schüssel abzugeben. Fremdgekauft kann ich mir das allerdings vorstellen.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn die Schüsseln jetzt auch noch Musik machen könnten ...
    Mir gefallen solche umweltfreundlichen Gegenstände.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  4. Na da gibts ja ungewöhnlich schöne Stücke,so eine Schüssel würd mir auch gefallen, hat ja nicht jeder. oder?wünsch euch eine besinnliche Adventzeit. Jetzt kann ich wieder kommentieren hatte Probleme. lg. susibella.

    AntwortenLöschen
  5. Ja liebe Lemmie dann wären es Klangschalen,auch nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  6. Uns geht es genauso, die großen Märkte meiden wir und suchen nur ganz kleine feine mit wirklich tollen Angeboten. Wenn man älter wird, mag man diesen Rummel nicht mehr und ich finde es artet langsam auf einigen Märkten zum Jahrmarkt aus. Diese Schallplatten-Schüsseln habe ich auch mal bei Dawanda gesehen. Und welchen Titel hat eure ?
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne einen, der wird Herr Wienermädel genannt, und der macht fantastische Sachen aus Holz.

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Es wird Herbst, wir merken es seit 14 Tagen. Gegen Abend springt die Heizung an, morgens ist es regennass und das Außenthermometer zeigt  8...