Donnerstag, 25. August 2011

Sollen wir sie hereinlassen?

Ronny entdeckte vor dem Verandafenster dieses Tierchen:



Es war nicht einfach zu fotografieren, da die Sonne gegen das Fenster glühte - mit Hilfe eines Zeitungsblattes deckten wir sie ab. Wir stellten fest, es muss die Gartenkreuzspinne sein!




Kommentare:

  1. Gut fotografiert,danke,hoffe es geht euch gut trotz dieser Hitze,oder ihr mögt es sehr warm,ich leider nicht. Lasst es euch mit den Enkerln noch gut gehen. lg. Ilse.

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben sehr viele Kreuzspinnen im Garten. Vor einem Jahr habe ich eine beobachtet, wie sie in Windeseile ihr Netz spannte.
    Vor einer Woche fotografierte ich eine Kreuzspinne, die für mich untüpisch eine orange Farbe hatte. Aber sie war noch nicht total ausgewachsen, kann sein, dass sich die Farbe dann noch geändert hat.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben so viele Kreuzspinnen im Garten, dass wir einen Autobus damit füllen könnten. (Leicht übertrieben. Aber nur leicht.)

    AntwortenLöschen
  4. Da ist ja auch bei euch so Einiges los.
    Danke für die schönen Sommer-Eindrücke,
    ich bewundere die Spinnen, wie sie kunstvoll ihre Netze spinnen ...
    Euch noch eine wundevolle Zeit in der Zweitheimat.
    Liebe Grüsse aus dem Norden
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich stehe auf Spinnennetze. Deshalb renne ich auch so gerne mit dem Gesicht mitten hinein.

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebk...