Donnerstag, 21. April 2011

Hallo Welt

Nix ist passiert, wir leben noch, wir haben die alljährliche Übersiedlung in die Steiermark geschafft, wir haben Mengen transportiert, von denen man nie glaubt, dass sie in zwei PKWs passen und irgendwie hat alles wieder seinen Platz gefunden. Und alles haben wir wieder irgendwie überlebt, den Schock, dass Mäuse es sich in der Speisekammer gemütlich gemacht haben und andere Plätze im Haus  in Besitz genommen haben, die Tatsache, dass unsere Telefonleitung samt Internet tot war, die Telekom behauptete, der Splitter wäre kaputt, nach Tagen kommt ein neuer, die Telefonleitung bleibt tot, es wird ein Techniker angekündigt, der ruft an und sagt uns heute, Entwarnung, es war eine Störung im Verteiler, eine Leitung wäre oxidiert!!!
Wir haben also wieder Kontakt zur Aussenwelt.

Mittlerweile ist auch viel vom winterlichen Staub entfernt, die Fenster glänzen (diesmal mit Unterstützung) und auch die Gästebetten sind bereit!

Im Garten blüht und spriesst es wie noch nie um diese Zeit, sogar Salat ist gepflanzt.

Auch die Berge sind noch am alten Platz, wir haben es kontrolliert!



Auch nachbarliche Besuche haben wir schon erhalten, danke, es hat uns sehr gefreut.

Noch eine Nachbarin hat uns ein Osterhäschen gebacken, mit diesem wollen wir euch allen wunderschöne Ostertage wünschen


Kommentare:

  1. Liebe Traude und lieber Sigi!
    Es freut mich zu lesen, dass es euch gut geht.
    Heute habe ich im Garten im Küchenhaus eine Mausefalle aufgestellt (biologisch), weil es dort ziemlich nach Maus duftet.
    Lieben Gruß und beste Wünsche zum Osterfest
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wieder von euch zu hören und das es euch gut geht. Ich wünsche euch auch ein wunderschönes Osterfest und liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  3. As Dornröschen einst erwachte, da kam ein Frosch und dachte,
    die Kleine sie ist mein, Dornröschen aber sagte eiskalt nein…

    Liebe Grüße
    Kvelli

    PS
    Der Osterhase steckt im Stau!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei,na da wünsch ich euch natürlich eine schöne Zeit,lasst es euch gut gehen und genießt wieder die Sommerresidenz. Fröhliche Ostertage für euch. alles liebe susibella.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Zwei !!
    Schön wieder von euch zu lesen.
    Gut das ihr wohlbehalten in eurer Sommerresidenz angekommen seit.
    Ich freue mich schon auf tolle Bilder von dort.
    Nun wünsche ich euch eine wunderschöne Zeit mit wenig Mäusen und vielen Besuchern.
    Natürlich auch sonnige Ostern.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass ihr wieder im Lande seid. Ich wünsche euch eine schöne Zeit im Ausseerland.
    lg u. Frohe Ostern
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Macht sie fertig, die unverschämten Mäuse. Erfreulich, dass ihr wieder im Netz seid.

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Ostertage wünsche ich euch, bei diesem Wetter kann man die Zeit ja nur genießen!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  9. liebe osterwünsche aus dem sommerwarmen waldviertel ins wunderschöne ausseerland. mich haben heuer im winter die mäuse auch geplagt, jetzt habe ich alles dicht, die stelle gefunden, wo sie gekommen sind, dafür fangen jetzt wieder die ameisen an durchs zimmer zu hirschen.
    landfreuden.
    eine schöne zeit euch!
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  10. "Es ist das Osterfest alljährlich
    für den Hasen recht beschwerlich."

    (So hörte man hinterm Busch vom ollen Wilhelm)

    Fröhliche Ostern und viel Sonnenschein
    Kvelli

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!