Mittwoch, 23. Februar 2011

Sjoelbakken bei Anni und Fritz

Wir hatten wiedereinmal unterhaltsame Stunden bei unseren lieben Freunden.
Dass wir das nach Annis köstlicher Verpflegung und Fritzens Getränkebetreung noch geschafft haben:

Wir spielten Sjoelbakken ... äähh??
Das ging so: nach dem Essen "Tischtiachl weg" - Decke auf den Tisch -und Fritz kam mit einem etwa
150 cm langen Brett daher. Dann ging es los:

Das Shuffle-Board ist ein altes holländisches Brettspiel, bei dem die Spieler 30 Holzscheiben nach bestimmten Regeln durch 4 Öffnungen schiessen müssen.
Der Spass war so gross, dass im Rausch der Geschwindigkeit kein unverwackeltes Foto zustande kam.




Ich war natürlich das Schlusslicht, trotzdem, gerne wieder.




Kommentare:

  1. Das habe ich noch nie gesehen, doch spielen würde ich das auch einmal gerne...

    Lieben Gruß
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Noch nie davon gehört oder gesehen,aber es hat euch sicher viel Spaß gemacht und das ist ja der Sinn der Sache. LG. susibella.

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hätt ich mitspielen sollen, dann wärst du nicht das Schlusslicht gewesen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Spiel.
    Ich kenne so eines aus Italien.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  5. Lustiger Zeitvertreib dieses Spiel.
    Weiterhin noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüsse aus dem verschneiten Skåne,
    Petra B.

    AntwortenLöschen
  6. das spiel schaut gut aus und ein bisserl bewegen kann man sich auch dabei.
    lg aus dem eiskalten waldviertel -16 grad!
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Das hört (liest) sich nach einem wunderschönen Freunde-Spiele-Abend an.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  8. Mir ist das Spiel auch unbekannt, aber es hört sich nach einem sehr vergnüglichen Abend unter Freunden an. Wie schön.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Uns wurde beim Spielen so warm, dass wir die Heizung abdrehen mussten.

    AntwortenLöschen
  10. Das kannte ich auch noch nicht, sieht aber wirklich nach ner Menge Spaß aus. Aber ich treffe nicht mal beim Kegeln. LG Inge

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Oh, dieses Spiel kenne ich auch nicht. Hört sich aber so an, als würde es viel Spaß machen es zu spielen. Allerdings wäre ich da auch bestimmt das Schlusslicht!
    Eine schöne Woche und liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Interessanter TafelSpiel den ich nicht kannte
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Time to say goodbye...

    Sonnenschein auf all Deinen Wegen
    möge Dir stets ein gut Begleiter sein.
    Gemeinsame Weile im Net war schön,
    doch jetzt ist Zeit für mich zu geh'n.
    Abschied nehmen ist das Zauberwort,
    so ist der Weg das einzig wahre Ziel.
    Ob Ewigkeit dahinter sich versteckt,
    ich weiß es nicht, ich werde seh'n.
    Nur eins noch möchte ich Dir sagen,
    ein großes dickes Dankeschön!!!

    Servus, so long, und wie wir "Lateiner" sagen,
    herzlichst
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Ich schicke mal ein paar Mittwochsgrüße zu euch. Mir gefällt das obige bild von euch sehr. Es strahlt so viel Lebensfreude und Herzlichkeit aus.
    Liebe Mittwochsgrüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Na, IH>R BEIDEN?

    Ich schau' auch mal wieder in Euren Blog und finde gerade den Eintrag zu einem anscheinend sehr lustigen Spiel. Ich kenne das jetzt nicht. Ist aber sicherlich sehr unterhaltsam. Wünsche Euch noch viele, gemeinsame lustige Spielrunden!

    Für heute wünsche ich EUCH einen schönen, sonnigen FRÜHLINGSANFANG! Es ist bei uns ein wunderschöner Tag mit allem, was zu einem Frühlingsbeginn gehört!
    So könnte es mal eine Weile bleiben - nur 5 Grad wärmer dürfte es sein.
    Nachts gibt es noch Frost!
    Aber das wird auch besser!

    Liebe Grüße schickt EUCH

    Renate ♥

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebk...