Dienstag, 28. Dezember 2010

Weihnachtsreise

haben wir keine unternommen - das Schneechaos auf den Flughäfen haben wir uns gerne erspart.

Bequem aus dem Schaukelstuhl machten wir eine Erkundungstour durch

Dresden

- es zahlt sich aus!

Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei!
    Dresden kenne ich noch nicht. Aber irgendwann werden wir nicht nur eine virtuelle Reise dorthin antreten.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Gestern wars schlimm, aber heute gehts mir schon viel besser. Falls es sich bis morgen verschlimmert, ruf ich an, ansonsten bleibts bei 14 Uhr.
    Poldi

    AntwortenLöschen
  3. Das war eine sehr gute Entscheidung, so denke ich, denn stressfrei verreisen ist heute ja an sich schon selten geworden...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend Ihr beiden,
    Eure Entscheidung war gut. Ich habe eine Reise gemacht - vom 20.-27.12. eine Flußfahrt auf dem Rhein von Köln nach Straßburg - Es war wunderschön. Aber die Bahnfahrten nach und von Köln waren eine Katastrophe. Der Zug auf der Heimfahrt hatte 120 Minuten Verspätung und war dermaßen überfüllt, daß man trotz Platzkarte eben keinen Platz bekam.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Danke für die Frage nach der Namensbedeutung von Blaa, lieber Gabriel  ! Der Flurname Blaa-Alm deutet darauf hin, dass hier Eisenmanganerze...