Montag, 6. Dezember 2010

Rettet den Nikolaus

Einer Radiomeldung zufolge hat der Nikolaus in Wiener Kindergärten mit Rücksicht auf Kinder mit nichtchristlicher Religion keinen Eintritt.



In anderen Landesteilen wurde die Aktion "Rettet den Nikolaus" ins Leben gerufen, denn Kinder sollen den Nikolaus als positive Figur erleben dürfen. Das kann man nur unterstreichen, geben doch Traditionen und Bräuche den Kindern Orientierung und Werte!

 







Kommentare:

  1. Nikolaus für alle Kinder !!!!! LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nur von einem Kindergarten in Wien, wo es die Eltern beschlossen haben, dass der Nikolo nur vor den Fenstern des KiGa vorbei gehen soll.
    Angeblich fürchten sich die Kinder vor ihm.
    Aber als Halloween in diesem Kindergarten gefeiert wurde, haben sich die Kleinen nicht gefürchtet.
    Der Nikolaus soll bleiben!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die spinnen, die Wiener Kindergartler - oder?
    Manchmal kann ich mich nur noch wundern - bei uns war er jedenfalls da:) Mal sehen, ob´s hilft.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns isr Nikolaus ein Tag, an dem ein alter Brauch gefeiert wird.Und das sollte man hier auch dürfen und können.
    Dann müssen an diesem Tag die anderen Kinder evtl.zu Hause bleiben.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Schade, daß sowas auf diese Art und Weise geregelt wird.
    Ein Nikolaus, der in einem Kindergarten keinen Eintritt hat...kaum zu glauben, aber wohl traurige Wahrheit. Schlimm, wenn solche Traditionen und Bräuche nicht fortgesetzt werden dürfen.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  6. Außerdem kommt der orig. Nikolaus aus der Türkei. So what?

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin immer wieder erstaunt mit welchem vorauseilendem Gehorsam wir uns den fremden Bräuchen anbiedern und mit wie wenig Selbstbewusstsein wir althergebrachtes über Bord werfen.
    Schade!
    Teresa

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Nein, nicht unser Ventilator ist in Brand geraten, er sprüht einen kühlen Wasserdampf! Kühlt toll, die Zustände am nächsten Tag ...