Samstag, 8. August 2009

Flohmarkt, Golf und Weißwurst

Ein sonniger Vormittag und kein Stress - das wird natürlich ausgenützt. Beim Lebzelter ist ein Flohmarkt angekündigt und mit gemischten Gefühlen stimme ich zu, dass wir diesen aufsuchen. Ich sage immer, wir haben soviel "Klumpert" dass wir einen eigenen Flohmarkt veranstalten könnten und kaufe selten etwas, der Herr W. hingegen ist ein echtes Medium und schleppt die skurrilsten Dinge an. Diesmal war es anders, denn schon der Ausdruck "Flohmarkt" deutet darauf hin, das ist nichts Einheimisches, denn bei uns heißt das Fetzenmarkt und wird von der Feuerwehr veranstaltet.
Es war also ein Flohmarkt, wo Fahrende Händler ihr Klumpert anboten und glücklicherweise war für uns nichts dabei.















Weil heute einer der raren Bilderbuchtage war, nützen wir die Stunde und fuhren weiter zum Golfclub. Wer das Platzerl kennt, der weiß, dass man nicht golfen muss, um dort abzusteigen. Obwohl, ich könnte preisgeben, wir haben es getan!! Es gab eine Zeit, da bildeten wir uns ein, eine Golfausbildung wäre was Feines, so ein richtiger Seniorensport.
Mit Freunden wagten wir uns auf die Driving Ranch, nahmen natürlich auch gleich einen Pro und hier trennte sich die Spreu vom Weizen. Der Herr Wienermaedel und die Freundin waren Streber, der Freund und Frau Wienermaedel, es zeigte sich sehr bald, waren besser im Apres...
Seither betrachte ich einen Golfplatz nur mehr aus sicherer Entfernung - oder so wie heute - vom Restaurant bei einem kleinen Imbiss.





Kommentare:

  1. Vielleicht doch wieder einmal eine Runde zum richtig müde werden?!
    Wenigstens auf die Driving Range oder zum Putten?

    AntwortenLöschen
  2. Liebster Ferdi, was mach ich dort? Ich geh auf eine Wiese, die dort Greenfee heißt, ich schlag mit einem Pracker, den sie Eisen nennen, um in ein Loch zu treffen, das 3 par hat? Außerdem hab ich keine Platzreife, damit kein Handicap und bin gar nicht zugelassen. Und auf der Driving Ranch Kugerln scheiben ist auch fad.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!