Samstag, 18. Juli 2009

Narrnkastl schau'n

der heutige Salzkammergut-Sommertag, sehr unterkühlt und verregnet, verleitet dazu, sich in ein Winkerl zurückzuziehen und durch die vom Regen gezeichneten Fensterscheiben in den grauen Himmel zu blicken, da kann man so schön Narrnkastl schau'n .

Das haben schon viele vor mir gemacht, bei denen ist zwar etwas Ordentliches herausgekommen: Brahms, Lenau, Torberg und viele andere Künstler und Schöngeister verbrachten hier in der Sommerfrische ihre schöpferischen Monate.

Wenn man bedenkt, dass die Regentage in dieser Region mit ca. 130 angegeben werden und es zu einer Jahresniederschlagsmenge von 2000 mm kommt, na wann soll es dann regnen außer im Sommer? Denn der Winter dauert, wie wir wissen, von November bis April.

Wenn ich das Narrnkastl schließe, nehme ich meinen angelesenen Veit Heinichen Krimi und begebe mich in das bacherlwarm geheizte Lusthaus, um diesen Tag so ausklingen zu lassen wie er begonnen hat: nix tun, Narrnkastl-schau'n, lesen, reden und ein bißerl schwitzen.

Auf's Essen und Trinken nicht vergessen ist klar, denn das hält Leib und Seel
z'samm.

Kommentare:

  1. Was genau bedeutet denn Narrn´kastl schaun? Klärt mich auf.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Sommer ist aber auch wirklich schäbig. Wenn ich die Wetterkarten so anschaue und immer sehe, in Bayern und Österreich nur Regen und Gewitter, dann bin ich schon ein besschen betrübt. Aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Die warme Zeit wird schon noch kommen!
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  3. Ninifee: Narrnkastlschaun kannst du, wenn du gedankenlos ins Nichts starrst!

    Kvelli: wir werden heimgesucht diesen Sommer.

    AntwortenLöschen
  4. Ahh - dachte ich mir doch das richtige. Meine Schwiegers sagen dazu: kalendar (keine Ahnung ob ich das jetzt richtig geschrieben hab), Im bayerischen tät mir jetzt auf die Schnelle kein Ausdruck dafür einfallen.
    ninifee

    AntwortenLöschen
  5. ninifee: uns verbindet die gemeinsame Sprache :-)))

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!