Mittwoch, 6. Mai 2009

Narzissenfest - ganz kurz erklärt




beim Ausseer Narzissenfest wird die hier wild wachsende Dichternarzisse verwendet




In der Nacht vor dem Narzissenfest werden von der Bevölkerung in den Garagen



solche Figuren gesteckt, die am Sonntag beim Auto- und Bootskorso die Zuschauer erfreuen

Kommentare:

  1. Da würde ich gerne einmal dabei sein.
    Der Hase ist aber süß!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist sehenswert.
    Hinter den Figuren steckt viel Arbeit.

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schön! Ein mal war ich dort und hab's unendlich genossen!

    AntwortenLöschen
  4. Und die Narzissen DUFTEN so gut! Ich war als Kleine immer so erstaunt und fasziniert dass so schöne Blumen einfach so auf der Wiese wachsen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Und heuer wird es besonders schön, weil es das 50. ist !
    Wer es noch nicht gesehen hat, kann nicht glauben, dass die Narzissen zum Abmähen auf den Wiesen wachsen.

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Ein Muss 1× im Jahr