Sonntag, 26. April 2009

S K G L B ... mehr


Zwischen Salzburg und Bad Ischl
fahrt a liabe klane Eisenbahn ....

.... In der Operette "Im weißen Rössl" hat Ralph Benatzky der "Salzkammergut Lokalbahn" ein musikalisches Denkmal gesetzt.

1893 wurde die Schmalspurbahn (760 mm Spurweite) von Salzburg nach Bad Ischl eröffnet. Nach dem Ausbau der Westbahnstrecke hat sich dieses Projekt durchgesetzt und es wurde dem Gefolge des Kaisers erleichtert, die Sommerfrische Salzkammergut zu erreichen.


Leider wurde diese Bahnstrecke 1957 auf Grund von Geldmangel eingestellt und derzeit ist die Bahn nur mehr im Museum zu bewundern, wenn es auch Projekte gibt, die Ischlerbahn wieder aufleben zu lassen!

Schön wäre es schon, könnten wir mit der ... raucht a bissl, schnauft a bissl ... eine nostalgische Ausflugsfahrt machen!

Kommentare:

  1. Ja, das wäre sicher einer schöne Sache. Nicht nur für Touristen!

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, so eine dampfige Fahrt ist immer mal schön schnaufig...:-)
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre ein fantastischer Ausflug für meinen Göga gewesen ..ich hätte ihn sicher nicht von den schönen alten Loks loseisen können ..
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. hallo und guten morgen!
    bei uns im ybbstal schaut`s ähnlich aus. mein vater ist schon als kind mit der ybbstalbahn zur schule gefahren, ich bin damit zur schule gefahren und meine tochter fährt jetzt auch damit zur schule nach waidhofen.
    die ybbstalbahn wird bei uns "schofkas-express" genannt, weil früher die bauern ihre milchprodukte mit der bahn in die molkerei nach waidhofen bringen ließen.
    die molkerei wurde längst zugesperrt, teile der bahn wurden durch busse ersetzt, hochwasser und sturmschäden haben immer wieder teilstrecken lahm gelegt und jetzt wird seit einem jahr gestritten, wer die bahn erhalten soll, und keiner will sich dafür einsetzen, bis auf zwei vereine, denen ein bissl das geld dafür fehlt.
    nun möchten sie die 20 millionen euro bekommen, die das land in die abtragung der schienen und in strassen-ausbau stecken möchte nach der schließung der ybbstalbahn.
    ich fände es extrem schade, wenn dieses stück kultur des ybbstales verloren ginge. aber zu meiner schande muss ich auch gestehen, bei einem 5-personen-haushalt ist der wochen-einkauf nur mit dem auto zu erledigen, ich fahre selbst kaum noch mit der bahn, abgesehen von ausflügen nach lunz oder waidhofen/ ybbs...
    alles liebe, sonja

    AntwortenLöschen
  5. Leider, Sonja, werden diese Lokalbahnen nur für "Vergnügungsfahrten" und nicht als Verkehrsmittel benutzt!

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Fachfrau für Missgeschicke, Pechvogel, was auch immer ich bin, stellt euch vor, was mir passiert ist: Mein lange erwartetes Kochbüchle...