Sonntag, 25. Januar 2009


War das heute schön! Ein lieber Masseur aus Ungarn besucht seine Kunden in den Dörfern südlich von Wien - schon gut, wenn man sich dort bei Sohn und Enkel einladen kann und rundum verwöhnt wird. Das machen wir jetzt öfter.




Zum Kaffee haben wir etwas mitgebracht.

Kommentare:

  1. Oh, das hört sich aber gut an! vielleicht frage ich demnächst nach der Telefonnummer.

    AntwortenLöschen
  2. Sowas könnte ich jetzt sofort auch gebrauchen...
    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  3. So gute Hände hätte ich auch gebraucht, war verspannt, hatte Kopfschmerzen davon. Bekam natürlich wieder Chemie.

    AntwortenLöschen
  4. ..ach ja, bei diesen Bildern zwickts auch bei mir gleich überall ..da hätte ich gerne mit euch getauscht ...
    - und der Kuchen liest sich auch gut :-)
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  5. Wellness pur - wir wollen das über den Winter beibehalten.

    AntwortenLöschen
  6. Hier bin ich schon wieder. Auch diese Seite ist sehenswert. Für mich sind viele Anregungen dabei. Habe bei der Volkshochschule einen Kurs zur Ahnenforschung gebucht. Er ist erst Anfang März. Töpfern ist auch ein Hobby von mir. Das "Evchen" auf meinem Profilfoto war mein erstes grösseres Projekt. Leider hat unseres Werkstatt im Ort zugemacht. So habe ich zwar noch Ton zu Hause, aber keine Möglichkeit zum Brennen. Das Getöpferte von Euch ist sehr schön. Und für meinen Mann habe ich auch einiges entdeckt. Drechseln und Holzarbeiten interessieren ihn auch. Wir sind auch über 50 Jahre alt. Ich freue mich so, Euch gefunden zu haben.

    Liebe Grüsse

    heidi

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Dazu wurden uns noch Nüsse geliefert und der Wein aus Illmitz ist auch eingelangt, es adventelt. .