Herbst

Herbst

Mittwoch, 17. Dezember 2008

Am Abend wird die Faule fleißig!

Muß ich mich jetzt schämen? Heute ist der 17. Dezember und jetzt erst hat mich der Ehrgeiz gepackt, endlich Weihnachtsbäckerei zu machen!
Da ich bereits erwähnt habe, daß ich keine Künstlerin bin, muß ich die Ergebnisse nicht weiter erklären.





Die Vanillekipferln sind passabel gelungen und haben auch eine akzeptable Form.



Weil in der Freundesrunde über selbstgemachte Kokoskuppeln gesprochen wurde, dachte ich, die kann ich auch.
Zuerst flache Kokosbusserln


einen Boden aus Mürbteig



Parisercreme

die Teile füllen, zusammenklappen, in den Becher mit Kakaoglasur tauchen, abtropfen lassen, umdrehen, trocknen lassen


so schaut bei mir das Ergebnis aus - besser kann ich es nicht!



Ich habe dabei furchtbar gepatzt und die Küche war eine Baustelle.

5 Kommentare:

  1. Wow, allein die pariser Creme würde mir schon reichen...:-)
    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. ja gerne, es ist noch etwas im Kühlschrank!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja sooo lecker aus!Ich glaube, ich werde schwach und backe auch einige!

    AntwortenLöschen
  4. Lustig deine Beschreibung der Küchenbaustelle ;O)
    Ich finde die sehen alle mit Liebe gebacken aus und nicht so "fabriksneutral schön" sind eben hausgemacht deine.
    Und die mit dem Schokoboden da könnte ich meine Pfötchen nicht aus der Keksdose bringen, haha.
    Herzlichen Adventsgruss, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Habe heuer das erste mal Vanillekipferl versucht, es sind aber Vanillekekse geworden weil beim backen der Teig zeronnen ist.... Sind schon verputzt und haben auch gut geschmeckt. In Zukunft lass ich aber das Weihnachtsgebäck herstellen den Profis über.....

    LG

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst: