Dienstag, 4. November 2008

Oh Je, Oh Je !!!


Oh mein Gott, was ist denn da passiert? War es der Fuchs, oder der Wind? Oder gar ein allzu wilder Autofahrer? Vielleicht Martini-Jäger?



Nach der orthopädischen Behandlung durch Opa steht sie fast in alter Schönheit im Winterlager.

Kommentare:

  1. Ich habe Euch vor ein paar Wochen bei Kvelli entdeckt u. auch ein paarmal reingeschaut. :)

    Die Gans sieht ja wieder richtig nett aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch, es wird ein hungriger Fuchs gewesen sein, der auf leichte Beute gehofft hat...
    Ist auf jeden Fall schön, wenn man einen Fachmann zur Reparatur im Hause hat.
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  3. Brrrr... so eine trockene Gans mag ich nicht.....
    Gratulation dem Restaurator.Schaut wieder aus wie neu.

    AntwortenLöschen
  4. ja ja, für einen solchen " Fuchs-Schaden ", bei frostigstem Wetter, hat auch meine Gans herhalten müssen ...doch ich konnte da nichts mehr kleben ...der Hals hatte " Splitter-Biss-Bruch " :-)

    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  5. Sigibua: wie schön, daß du wieder da bist!

    Barbara und Kvelli: na sicher war es der Fuchs - oder doch nicht?

    Netty: herzlich willkommen

    AntwortenLöschen
  6. Fuchs du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her, sonst kommt dich die Petra holen mit dem Wienermadeler,,,na ja, reimen war noch nie meine starke Seite

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Nein, nicht unser Ventilator ist in Brand geraten, er sprüht einen kühlen Wasserdampf! Kühlt toll, die Zustände am nächsten Tag ...