Dienstag, 22. April 2008


Die Zeit ist reif, unsere gefiederten Freunde, allen voran die Kohlmeisen, leisten uns gerne Gesellschaft, wollen aber natürlich schon etwas "gebeten" werden.
Also stehen wie jedes Jahr wieder Nistkästen bereit. Nach kleinen Renovierungen sind sie wieder am gewohnten Platz am Kirschbaum. Die sehr süßen, gelben Früchte, es handelt sich um die Sorte Döniessens, dienen dann gleich mit zur Aufzucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!