Sonntag, 17. Februar 2008



Vom 25. Jänner bis 9. März verwandelt sich der Wiener Rathausplatz in eine riesige Eisfläche und wird zum Paradies für Schlittschuhfans jeden Alters.
Die traumhaft beleuchtete Fassade des Rathauses bildet die Kulisse für den Wiener Eistraum, der Schlittschuhfans auf einer mehr als 4.000 m2 großen Fläche aufs Glatteis führt. Täglich können von 9 bis 23 Uhr schwungvolle Schleifen zu Hits der 80er und 90er sowie manchen Walzerklängen gedreht werden.



Aber das gibt es auch anderswo - z.B. in Budapest!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Dazu wurden uns noch Nüsse geliefert und der Wein aus Illmitz ist auch eingelangt, es adventelt. .