Samstag, 4. August 2007

Magyarország











Wir waren in Györ!!!!


Tami war allerliebst und hat sich schon wieder verändert. Nicht nur, daß er wieder Zähne bekommt, er plappert auch schon deutsch und ungarisch.

Bitte, Opa, Kakao und ein Wort, das ungefähr wie OBUDABU klingt, das heißt "Kindergarten".

Wir wurden wie immer sehr herzlich von der ganzen Familie aufgenommen, auch Laura war da. Es gab zu mittag ein riesengroßes Weißbrot mit allerlei Gegrilltem, wovon besonders Tibis Schaschlickspieße mit Gemüse und Kolbas hervorzuheben wären.

Zuletzt kam noch Vally neni, die 3 Monate in Kanada bei ihren Kindern war und wieder glücklich und gesund in der Heimat ist.

Wir haben uns wieder sehr sehr wohl gefühlt und es war sehr schön.

Weil Alex Nachtdienst hatte haben wir die Familie am Nachmittag verlassen, um nach Bad Aussee zurückfahren. Wir wollten diesmal über Szombathely Richtung Graz .. Bad Aussee ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!