Samstag, 8. April 2017

Es regnet, na wenn schon

Als wir letztes Mal das  Ausflugsgasthaus Häuserl am Stoan aufsuchten war es noch recht früh im Jahr, die traumhafte Aussicht auf die Wienerstadt sollte man bei schönem Wetter genießen. Ein neuer Termin war mit den Freunden rasch vereinbart, wir wollten einen schönen vorösterlichen Nachmittag im Freien genießen, doch manchmal kommt es anders als man denkt. Temperatur kalt, Regen, Aussicht trüb. Das uns eine vorzügliche Wiener Küche erwarten wird liess uns die Verabredung trotzdem wahrnehmen. Es zahlte sich aus, die Bärlauchsaison war eröffnet und sonstige Schmankerln auf der Karte, die man anderswo nicht bekommt





 Ein Striezlkoch mit Zwetsckenröster, warm , flaumig und von einer Größe, die 2 Personen ernâhrte.



Wo kocht man heutzutage ein Gulasch von den Rindswangerln?



Kommentare:

  1. Servus!
    Ui da waren wir schon sehr lange nicht mehr! Danke für den bericht. Gulasch vom Wangerl macht mein Papa noch, aber für mich ist das nix. Ich mag´s etwas magerer ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wagner und Wade sind Männersache, das stimmt, aber es gibt Geschmack

      Löschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Danke für die Frage nach der Namensbedeutung von Blaa, lieber Gabriel  ! Der Flurname Blaa-Alm deutet darauf hin, dass hier Eisenmanganerze...