Dienstag, 16. Oktober 2012

Oktoberschnee

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll! Am Sonntag hatten wir prachtvolles Föhnwetter, strahlend blauen Himmel, leichten Rosenwind, ein Nachmittagsspaziergang am See - kitschig wie in einem Heimatfilm:


Es war zu schade, die noch blühenden Blumen und Kräuter abzuschneiden, wenn auch Regen vorhergesagt war.
Doch hinterlistig, wie die Wettermacher sind haben sie ausgerechnet bei uns den ersten Schnee rieseln lassen:

 



Was kann ein Tag bringen, der so beginnt ?


Weihnachtlich glitzert der Wald!


Den Kaffee werden wir heute woanders trinken


Gut, dass ich gestern noch Salbei geerntet habe 


Blümchen, da schaust

Aber, man darf den Tag nicht vor dem Abend verdammen, ein Blick in mein elektronisches Postkastl hat mir für den heutigen Tag die beste Laune gesichert. Elisabeth aus Wien, die mir immer öfter ausgefallene Rezeptideen liefert und über alles, was mit Genußregionen, Reisen, Speisen, Lesen, Kino, Kabarett und schönen Künsten zu tun hat informiert ist, hat mir geschrieben. Bei unserem letzten Zusammensein habe ich ihr eine kleine Aufmerksamkeit überreicht - dazu der unglaubliche Bericht:


Die Handcreme mit der Klettenfrucht wurde erprobt



so erfolgreich, dass die Haut erblühte, ich bin überwältigt !

Elisabeth, darf ich dich zu meiner Co-Autorin und Außen-Reporterin ernennen?







Kommentare:

  1. Ich will auch so eine blühende Hand haben ... lach
    Lieben Gruß aus dem kalten und verregneten Wien
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wahnsinnig...solch ein Wettersturz!
    Ich wünsche dir, dass die Tage bald wieder so sonnig sind wie auf dem ersten Bild!
    Herzliche Grüße, Lollo

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, der Schnee ist auch nicht meins, aber realistisch betrachtet gäbe es ohne den Winter eben auch keinen schönen Frühling. Und in Bergnähe kann dir wettertechnisch sowieso alles "blühen".
    Herzliche Grüße,
    G.

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja irre - behaltet den schnee bittebitte bei euch. mir graut schon davor, wenn es bei uns soweit ist, da habe ich wieder probleme mit meinem rollstuhl :-((
    aber trotz allem - schön sieht es ja ausm gell??
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. So gerne ich auch im Winter bei schönem Wetter Fotos schieße, so ungerne sehe ich augenblicklich auf das neue Weiß in deinen Bildern. Hoffentlich bleiben wir in unserer Region noch recht lange davon verschont.

    Mit dem Handcreme Foto huschte ein Lächeln über meine vom Schnee erstarrten Lippen. Ein Produkt aus einer der wenigen Firmen, die den Sprung aus der DDR in die Zwangsehe geschafft haben, FLORENA. Für diesen Tipp wäre auch der Titel Hofberichterstatter möglich gewesen, ganz nach österreichischer Fasson - oder?

    ;-)

    schöne Herbstwoche,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, kalt windig und regnerisch in Wien, der Scnee verschont uns noch.
    Ich liefere gerne alles was in meinem wirren Kopf so vorsich geht, aber als Co-Autorin bin ich nicht geeignet da ich niemals so schöne berichte schreiben könnte wie du (das ist nicht als "eineraunzn" zu bewerten).
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Aber das Gute an dem Wetter ist, dass es eigentlich nur besser werden kann :)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  8. Brrr - da bin ich ja direkt froh, dass es hier "nur" regnet und grauslich windet. Schnee brauch ich jetzt wirklich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  9. Schnee wow! Ich liebe den ersten Schnee immer ganz besonders, auch wenn er so überraschend kommt. Leider warte ich hier immer lange drauf! Der (beinahe einzige) Nachteil meiner neuen Heimat.

    Grüße aus dem schön verregneten Weinviertel
    (ich nutz den Tag auch gleich zum backen und bloggen)
    die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  10. oje. diese bilder mag ich gar nicht. wir halten gerade bei 5 grad und ich hoffe, dass wir noch einmal verschont bleiben. ich hab noch einige pflanzen im freien. die unterliegen jetzt dem härtetest.
    lg in den schnee
    ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Boahh......das ist doch noch viel zu früh! Ein kleiner Vorgeschmack auf den Winter ;-) Bei uns in OÖ hat es heut auch geregnet, aber ab Donnerstag wirds angeblich wieder sonnig und schön!

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  12. echt schon Schnee? meine Güte - das geht bei euch aber schnell. Ich schicke euch mal ein paar ganz dicke Sonnenstrahlen aus Franken - damit es beim goldenen Oktober bleibt *g*.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Die erste Schnee!!!! Du Glückspilz!!! Hier muss man noch warten darauf!

    Die bei Bluten wiedererneute Hände mag ich!!!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Schnee in deinen Bildern ist schön, aber nur in Bildern. Hier regnet es, also nicht viel besser.
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  15. Schnee hätte mir grad noch gefehlt zu meinem Glück. Ich habe noch Paradeiser draußen, die noch rot werden sollen :-)

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!