Mittwoch, 29. Februar 2012

Weniger als man glaubt!

Unsere andauernden Kaloriendiskussionen haben mich veranlasst, mein Wissen über den "Grundumsatz" aufzufrischen.
So lese ich: der Grundumsatz ist der Kalorienbedarf, den ein Körper bei totaler Ruhe hat, als Leistungsumsatz bezeichnet man den tatsächlichen Kalorienbedarf bei normaler Tätigkeit.
Daraus erkennen wir, wie wenig wir täglich essen dürfen.


Die Formel für die Berechnung ist (warum, weiss ich nicht) so:


Männer: GU [kcal/24 h] = 66,47 + 13,7 × Körpergewicht [kg] + 5 × Körpergröße [cm] − 6,8 × Alter [Jahre]

Frauen: GU [kcal/24 h] = 655,1 + 9,6 × Körpergewicht [kg] + 1,8 × Körpergröße [cm] − 4,7 × Alter [Jahre] 



Nachtrag: eine liebe, aufmerksame Leserin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich leider die Klammern vergessen habe, richtig heisst es;



Grundumsatz [kcal/24 h] = 655,1 + (9,6 × Körpergewicht [kg]) + (1,8 × Körpergröße [cm]) − (4,7 × Alter [Jahre]) 



Dann soll man noch den PAL Faktor berücksichtigen, der ergibt sich aus der Tätigkeit


 1,2 = Menschen mit ausschließlich sitzender, bzw. liegender Lebensweise; z.B. alte und gebrechliche Menschen

1,3 - 1,5 = Menschen mit fast ausschließlich sitzender Arbeitsweise und wenig Freizeitaktivität; z.B. Schreibtischarbeiter

1,6 - 1,7 = Menschen, die überwiegend sitzen - mit hin und wieder stehenden, bzw. gehenden Tätigkeiten; z.B. (Berufs-)Kraftfahrer, Schüler und Studenten

1,8 - 1,9 = Menschen mit überwiegend gehenden, bzw. stehenden Tätigkeiten; z.B. Verkäuferinnen, Kellner, Handwerker, Hausfrauen

2,0 - 2,4 = Menschen mit körperlich anstrengenden Tätigkeiten; z.B. Bergleute, Landwirte, Waldarbeiter, Hochleistungssportler


Hier bedanke ich mich ausdrücklich für den Hausfrauenfaktor!!


Grundumsatz x PAL Faktor = Leistungsumsatz 


Dann gibt es noch den Body-Mass-Index, der uns über unseren Zustand aufklärt:



Untergewicht:
16,0 - 19,9
Normalgewicht:
20,0 - 24,9
Übergewicht:
25,0 - 29,9


Mit diesem Wissen haben wir uns vermessen und streben jeder sein gesetztes Ziel an, mehr verrate ich nicht.



PS: ich ärgere mich,  weil sich meine sich meine GIFs nicht bewegen, weiss bitte jemand, warum das so ist?



Kommentare:

  1. Jetzt wissen wir es ganz genau...wie wenig wir essen dürfen....ich hatte die Kalorien bei mir rein vom Gefühl her schon so niedrig eingestuft *lach*.
    Also mit dem Gif kenne ich mich nicht aus, da muss wahrscheinlich ein Script mit Html-Code/Java eingefügt werden...in einem Gagdet wo man z.B. auch eine Uhr einfügen kann.
    Liebe Traude vielen Dank für deinen Hinweis wegen der Kalorien, jetzt ist ja wieder mal die richtige Zeit..die Fastenzeit!
    Schönen Tag und liebe Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  2. ja, aufpassen, liebe Lollo, aber nicht alle Angaben ernst nehmen, sonst werden wir spindeldürr :-))

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich zähle keine Kalorien, aber ich kann mich ganz gut bremsen.
    Essen soll Freude machen. Das habe ich genau am Montag in der
    ARD Sendung Ernährungscheck mit Tim Mälzer bestätigt bekommen.
    Das Ergebnis war eine große Überraschung.
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,817155,00.html
    Liebe Grüße
    Rita

    p.s. Leider kenne ich mich mit diesen Gifs nicht aus. Einfach mal googlen.

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Rita, habe gleich nachgelesen. Deswegen essen wir so gerne in Ungarn, herrlich ungesund!
    Von wegen gesunder Ernährung: Ötzis Erbgut wurde untersucht, mit dem Ergebnis, er litt an Laktose-Intoleranz und einem Herzkreislauf-Problem! Körndlessen und Bergwandern kann es auch nicht sein :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal.
    Hier der Link zur ganzen Sendung : http://mediathek.daserste.de/sendung-verpasst/9648704_tim-maelzer/9648858_der-ernaehrungs-check-komplette-sendung-?datum=20120227
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Zu PS: ich ärgere mich, weil sich meine GIFs nicht bewegen, weiss bitte jemand, warum das so ist?
    Vermutlich handelt es sich um kein animiertes GIF-Bild, es hat die Endung .png und das spricht für ein (starres) Einzelbild. Als GIF müsste es die Endung .gif haben.

    Body-Mass-Index? Oiso, zwoa Mass san okäh. Bei drei Mass weads kritisch! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Gabriel, wenn ich das Gif auf meinem PC mit Irfan öffne, wackelt das Besteck in der Salatschüssel, wenn ich es mir als email schicke, wackelt nix.
      Mein BMI ist auch ok, 5 kg in 2 Monaten abgenommen und 1 kg an einem Tag zugelegt!
      LG

      Löschen
    2. Liebes Wiener Mädel, ein animiertes GIF kann nur dann "wackeln" wenn es mit einem Programm geöffnet wird, dass es "wackeln" lässt. Irfan kenne ich nicht, aber ich vermute, es ist so ein Programm und dann wackelt es.

      Zum mailen, da wird dein animiertes GIF vermutlich in ein statisches Bild (meistens das erste Bild der Animation) umgewandelt, und dann kann auch nichts mehr wackeln. Genaues kann ich dir da aber nicht sagen, weil jeder anders mailt. Wenn ich eine GIF-Animation verschicke, dann packe ich es vorher in einen geschlossenen ZIP-Datei-Koffer. Da drin kann die GIF-Datei durch kein anderes Programm verändert werden.

      Liebe Grüße + schönes Wochenende!

      Löschen
  7. Liebe Traude!
    So komplizierte Berechnungen sind nichts für mich. Mein Bodymaß ist dann in Ordnung, wenn ich meine Jeans ohne Probleme zu machen kann ;)
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Poldi, bei mir passt schon eine Faust zwischen meine Jeans und mich!
      LG

      Löschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Manchmal kommt Besuch labt sich kratzt sich dreht um und geht