Donnerstag, 29. Dezember 2011

Silvesterbräuche

Bald ist es wieder soweit, wir begrüssen ein Neues Jahr!

Silvester ist natürlich eine Rauhnacht, in der keine nasse Wäsche aufgehängt werden darf, denn das bringt Unglück. Im Zeitalter der Wäschetrockner ist dieser "Aber"glaube nicht mehr ganz aktuell, wir achten aber immer noch darauf.

Wichtig sind die Glücksbringer wie Rauchfangkehrer (auch die echten), 4-blättriger Klee, Feuerwerk und Glücksschwein. Das Schwein wird gerne als Marzipanschweinchen überreicht, aber die Krönung mancher Silvesterfeier ist das Sauschädelessen, im Wurzelsud gekocht wird er, der Sauschädel, lustig aufgeputzt mit Petersil und Karotte, zu Tisch gebracht.
Besonders die Ohren, keine Ahnung warum, sollen beim Verzehr Glück bringen.





Wir haben vorsorglich Getränke eingekühlt, um mit euch anzustossen und 

Prosit 2012  

zu wünschen !

Boldog Új Évet 2012 kivanunk


Kommentare:

  1. Wir werden mit euch um Mitternacht anstossen und euch ein gutes gesundes neues Jahr wünschen
    Poldi und Walter

    AntwortenLöschen
  2. Was ich in Österreich zu Silvester von meiner Wiener Freundin als Brauch gelernt hab, waren die süßen Glücksfische aus Germteig die sie gebacken und verteilt hat.
    Und das es wichtig ist bei der Flosse zum essen anzufangen, damit einem das Glück im neuen Jahr nicht davon schwimmen kann.
    Jedenfalls alles sehr nahrhafte Bräuche bei Euch ;-)

    Einen guten Rutsch und alles Beste in 2012!

    AntwortenLöschen
  3. Oh danke da stosse ich gern mit euch an,möge das neue Jahr für euch ein gutes werden. lg Ilse.

    AntwortenLöschen
  4. Unser Freund und Nachbar, der Speiser-Sepperl, läuft meilenweit für einen Sauschädel. Alles Gute und viel Gesundheit für 2012.

    AntwortenLöschen
  5. Einen guten Rutsch in ein friedvolles, gutes und gesundes Jahr 2012!!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. das mit der wäsche aufhängen hab ich irgendwie durcheinander gebracht. war nimmer sicher, ob zu weihnachten oder silvester. danke für die aufklärung. habs von meiner mutter, die immer sagte: "dann stirbt jemand."
    wünsche euch einen guten rutsch und alles liebe für 2012 aus dem verschneiten waldviertel.
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich wuensche Dir und der Familie ein gutes und frohes Rutsch ins neue Jahr!!!!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Guten Rutsch ins Jahr 2012!
    Liebe Grüße!
    Clarissa

    AntwortenLöschen
  9. Prosit Neujahr und einen guten Morgen 2012!
    LG

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Dazu wurden uns noch Nüsse geliefert und der Wein aus Illmitz ist auch eingelangt, es adventelt. .