Montag, 19. Dezember 2011

Magerln

Da hat's   mich wieder einmal erwischt, ein germanistischer Ausrutscher!

Was heisst denn nun "magerln"?


Schlag nach bei Peter Wehle "Sprechen Sie Wienerisch":

magerln : ärgern, v. Magen: das scheinbar unlogische helle a erklärt sich aus der äusseren Ähnlichkeit mit einer Diminutivbildung 

und ein erklärender Artikel aus der "Wiener Zeitung":

  

Magerln



"Magerln" is an Austrian slang verb describing how something unpleasant annoys or worries somebody. The word "Magen" means "stomach" in German, so "magerln" can be understood quite literally as indicating stomach aches sparked by some problem. The word is used in the southern province of Carinthia, but it is also known in Vienna and in the province of Lower Austria. "Des magerlt mi scho sehr!" can be translated as "Im really annoyed by that."



Kommentare:

  1. Was magerlt dich denn, liebes Wienermädel? Oder ist alles gut? Vielen Dank für den Sprachkurs:-)
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude!
    Heute war ich auf der Post, um einige Kalender nach Deutschland aufzugeben. Der Preis, den ich zu zahlen hatte, magerlt micht ganz gewaltig. Da brauche ich lange zum Verdauen.
    Um diesen Betrag hätte ich mir die neuen Vorhänge, die mir schon so lange ins Auge stechen, kaufen können ...
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  3. da warst du aber schön fleissig. Und danke für die Erklärung für das "Magerln" sonst hätt ich auch nachfagen müssen! :-)

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Weihnachtszeit und geruhsame Stunden!

    Liebe Grüsse Alice

    PS: Danke für deinen lieben Kommentar bei mir!

    AntwortenLöschen
  4. magerln hab ich noch nicht gehört. Dankeschön. Wir haben vor ewigen Zeiten ein Gesellschaftsspiel gekauft: Kaisermühlenschmäh....
    http://www.creativespace.at/teletool_productions_kaisermuehlen_schmaeh

    da gibts so viele Wiener Wuchteln. Das ist zum verkugeln.
    wünsche euch noch ein paar stresfreie Vorweihnachtstage.
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    und DANKE für diese tolle Erklärung! Man lernt ja wirklich nie aus! ;-)
    Ich wünsche euch auch frohe Weihnachten und besinnliche Stunden im Kreise eurer Lieben, und für das Jahr 2012 nur das Beste, vor allem viiiiiiel Gesundheit!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!