Sonntag, 25. September 2011

Gourmetlöffel

Unlängst in der Grimmingwurzn erhielten wir  diesen Löffel 



zum Dessert



Da wir zu Hause bei unserem Besteck keinen Löffel mit einer solchen Einkerbung haben, wollten wir die Sache ergründen und haben folgende Erklärung erhalten:

Der Gourmetlöffel ist ein "Zwitter" aus einem extra flachen Löffel und einem zu breit geratenen Fischmesser. Der Gourmetlöffel hat nämlich an einer Seite eine ähnliche kleine Einbuchtung wie das Fischmesser. 


Er wird zu Speisen mit viel Sauce verwendet, die Einkerbung hat die Form der Tellerfahne, damit man besser die gute Sauce auslöffeln kann. Darüberhinaus für Desserts, die auf grossen Tellern serviert werden, wo ebenfalls das Auslöffeln der flüssigen  Bestandteile erleichtert wird (im Bild ein Zwetschenknödel mit Fruchtsauce) und zu guter letzt als Fischmesser.


Auch Essen kann lehrreich sein ...  :-)







Kommentare:

  1. Danke schön, man lernt ja wirklich nicht aus.Wußte ich auch nicht. Eine schöne sonnige Woche wünscht euch susibella.

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja interessant - Danke für diese Erklärung ..
    speziell ich jage seit einiger Zeit der Frage hinterher -
    warum im Buttermesser, dass zur Vorspeise oftmals mit gereicht wird, obenauf auch eine solche Kerbe ist ...
    ~ doch wohl nicht für die flüssigen Bestandteile der Butter *grübel*
    Liebe Grüsse aus dem Norden.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  3. Wieder was gelernt.
    Irgendwo gab es mal zum Nachtisch Mehlspeismesser und -gabel. Fand ich auch sehr gut.
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  4. Danke, was sehr lehrreich!
    Ich werde jetzt meinen Besteckbestand durchwühlen. Ich glaube ich hab auch einen solchen Löffel....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Interessante Geschichte mit dem Löffel! Hab ich nicht gewusst! Danke für Euren Besuch auf meinem Blog. Ja, die Weinviertler Trauben sind schon ganz süß und kurz vor der Ernte. Auch im Salzkammergut muss es jetzt wunderschön warm sein! Eine schöne Woche wünsche ich Euch!

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

oder genauer gesagt, kurz nach Bad Ischl, in Strobl, wo man zur Postalm abbiegt... aber langsam, es hat sich so zugetragen: Wäre  nicht ein...