Mittwoch, 25. August 2010

Mulatság

Aus Film und Operette kennen wir den MULATSÁG, nun haben wir selbst einen richtigen erlebt. Das ungarische Wort "mulat" heisst "sich amüsieren, "ság" ist "Feier" - so einfach kann man Mulatság übersetzen.
Viele wissen, dass es vor Kurzem bei uns etwas zu feiern gab, wir konnten Familie und Freunde an einem schönen Platz in Ungarn vereinen und gemeinsam eine "ság" veranstalten. Ein wenig wollen wir davon zeigen:


ein bisschen Puszta-Romantik


mit Volkstanz  und Volksmusik

  video

- so hörte es sich an -


Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt.

Da gab es neben anderen landestypischen Speisen Gulyassuppe aus dem Bogracs und im Lehmofen gebratenes Fleisch.



Kommentare:

  1. Das hört sich nach viel Spaß an. Bei den leckeren Sachen und der schönen Musik wäre ich gerne dabei gewesen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Es war super, alles war sehr schön! Danke für die einladung!
    Klara, Tibor
    Laura
    Tibi, Bea
    Diuska
    Zsolti, Zsuzsa
    Robi, Edina
    Dávid
    Alex, Andi
    Tamás

    AntwortenLöschen
  3. Wir durften dabei sein, und ich muss sagen, es war ein ganz tolles Fest.

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, dass man ein solches Fest nicht in dem Ausmaß schildern kann, wie es stattfindet. Das muss man selbst erleben ;)
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  5. Das war bestimmt ein tolles Fest für euch alle ..
    ~ und " zu dem Fest-Grund " noch meinen herzlichsten Glückwunsch !
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin zwar etwas im Hintertreffen was den Grund angeht - gratulier trotzdem recht herzlich. Jaaaa - Mulatsag - kenn ich aus ??? Kann es Sissi sein? Ich wäre ja gerne Mal am Buffet auf und ab gegangen - sieht soooo lecker aus.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Manchmal kommt Besuch labt sich kratzt sich dreht um und geht