Montag, 28. Dezember 2009

"Nach Weihnachten"  ist immer 

"vor Weihnachten "



Der Alltag hat uns wieder. Danke für alle lieben Wünsche und Kommentare, hoffentlich waren die Feiertage bei allen so, wie es sich jeder vorgestellt hat! Wir durften schöne Stunden im Familienkreis geniessen, wer Enkelkinder hat, kennt das!


Heute wurden wir im Radio vor dem Umtauschwahnsinn gewarnt - es war tatsächlich so, wir hatten ein Leuchtmittel zu besorgen, zogen es aber vor, dieses beim Elektriker um die Ecke zu holen, irgendetwas dürfte nicht stimmen mit unserer Gesellschaft: vor Weihnachten rennen alle wie verrückt um Geschenke, die scheinbar niemand braucht, denn heute fahren alle Beschenkten zum Umtauschen?

Kommentare:

  1. Am ärgsten fand ich aber die Fotos vom -eh-schon-wissen-Elektro-Großmarkt....
    Welcher in aller Herrgottsfrühe
    die besten Angebote hatte.
    Als die Leute da reinstürmten....
    Ich hatte nur einen Gedanken:
    Irre!
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  2. Wir waren irrerweise auch im Elektrogroßmarkt um die Mittagszeit, weil die Birne im Backofen den Geist aufgegeben hat. Wir zogen verrichteter Dinge wieder ab, weils so unglaublich voll war. Im Radio hörte ich dann, dass der gestrige Tag der beste im Einkaufsgeschäft für die Läden war - ist das nicht irr?
    Ich wünsche euch ruhige Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, dieses Weihnachts-Wahnsinn mach ich schon lange nicht mehr mit.
    Ist hier in Schweden aber auch so, da meldeten E-Bay und Tradera dass bereits an Heiligabend schon viele ihre Geschenke ins Netz gesetzt hatten unt tauschen wollten. Irre.
    Der Sinn von Weihnachten scheint nur schenken zu sein, ich freute mich auch über meine Geschenke, hab auch noch nie was umtauschen müssen ausser Bücher die ich schon hatte. Aber bei meinem Verschleiss an Büchern ist das kein Wunder ;O)
    Liebe Grüsse aus einem frostgekleideten Skåne.
    Petra B.

    AntwortenLöschen
  4. @Luna: genau, diesen Bericht haben wir auch im TV gesehen, verrückt!

    @Verena: und heute geht es weiter, Parndorf ist überlastet, höre ich gerade.

    @Petra: klar, dass du damit nicht gemeint sein kannst.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn möglich kaufen wir immer in grössen Geschäften, aber passen wir immer über made in Italien Waren (oder in Deutschland :-))) auf!!!!
    GuK

    AntwortenLöschen
  6. Einen guten Rutsch wünsche ich Euch und einen schönen Start ins neue Jahr. Viel Glück und Gesundheit für 2010!
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich nie wieder ein Weihnachts (und auch gleich Geburtstags)geschenk bekomme, zu dem ich verkrampft lächelnd "danke" sagen muss, dann bin ich ein froher Mensch.

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Fachfrau für Missgeschicke, Pechvogel, was auch immer ich bin, stellt euch vor, was mir passiert ist: Mein lange erwartetes Kochbüchle...