Samstag, 13. Dezember 2008

Mit dem EURegioticket nach Györ ... klicken



Mit dem EURegio Wien-Györ-Wien um € 19,--, dazu eine bequeme Fahrt von 1 1/2 Stunden - das kann das Auto nicht!

Es ist eine gute Alternative, wenn mich die Sehnsucht überfraut, das Enkelkindchen zu sehen und da die Probefahrt sehr zufriedenstellend war, wird Oma wahrscheinlich zur Wiederholungstäterin!


Kommentare:

  1. Ich bin begeisterte Bahnfahrerin! Und das nicht nur weil ich dort vor meiner Karenzzeit gearbeitet hab, sondern weil manche Strecken viel bequemer zu bewältigen sind als mit Auto oder Bus.
    (und ich wahnsinnig gern die Aussicht genieß)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mir geht's genauso, ich bin auch ganz begeistert von der Bahn! Es ist sooo viel bequemer als mit dem Auto, meistens!

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens, die Rotenturmstraße mit den großen roten Bällen ist echt beeindruckend! Und auch die Josefstätterstraße sieht sehr hübsch aus, hier gibt es blaue Bälle, entzückend!
    Wien wird immer verspielter! Beim Christkindlmarkt Karlsplatz gibt es im trockenen Becken des Brunnens Ponyreiten und viel Heu für die Kinder zum Nesterl und Hauserl Bauen! Sooo süß! Unser Hund hat sich auch mächtig angezogen gefühlt und wollte unbedingt hinein... Vergeblich! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich ein super Preis ... da musst Du öfter mal zur Täterin werden :-))
    und auch für Euch wünsche ich einen schönen Adventssonntag.
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Mahü  ging es gestern nachmittag richtig zu