Donnerstag, 23. November 2017

Aufgeschoben

ist nicht aufgehoben,  die Grippe hat unsere C. und damit auch uns überrascht. Flammkuchen und Glühudler (Uhudler Glühwein) und nachher Lebkuchen und Vanillekipferln. Was solls, wir haben uns geopfert, baldige Genesung, liebe C

Kommentare:

  1. Da musss man sich nicht opfern. Sieht so lecker aus.
    Am liebsten möchte ich reinbeissen.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi, in diesem Fall hätte rechne zu dritt besser geschmeckt! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Also ich sehe das auch nicht als Opfer ;-). Sieht alles sehr lecker aus.
    Schönes Wochenende wünsche ich!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat uns nichts ausgemacht, trotzdem freuen wir uns, wenn C. wieder gesund ist, wäre die erste Weihnachtsjause gewesen.

      LG

      Löschen
    2. Was heißt Weihnachtsjause, Vor-Adventjause genaugenommen, ich hasse dieses frühe Vorfeiern und jetzt sage ich es selber schon 😇

      Löschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst: