Dienstag, 4. Januar 2011

78 %

In Wien war heute eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten.

 Bei einer Sonnenfinsternis steht der Mond zwischen Erde und Sonne. Dass der Schatten des Mondes auf Teile der Erde fällt, müssen sich Sonne, Mond und Erde genau auf einer Linie befinden. Diese Konstellation kommt nur bei Neumond vor und ist auch dann nur selten, da Mond- und Erdbahn gegeneinander geneigt sind. Sonnenfinsternisse ereignen sich weltweit durchschnittlich ein bis zweimal pro Jahr, Mondfinsternisse maximal fünfmal pro Jahr.

Da wir zu diesem Zeitpunkt verhindert waren, das Ereignis zu beobachten, müssen wir uns die Bilder hier ansehen und auf die nächste Gelegenheit warten. Erst am 20. März 2015 gibt es eine partielle Sonnenfinsternis in Österreich, die nächste totale Sonnenfinsternis kann man hier erst wieder am 3. September 2081 beobachten.

G'sund bleiben...:))

Kommentare:

  1. So, nun hab ich doch noch die Sonnenfinsternis gesehen...auf den verlinkten Bildern. ;-)
    Wir hatten keine Chance etwas zu sehen, da es völlig bedeckt und neblig war.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Leider habe ich keine entsprechende Brille. Mir fiel jedoch die eigenartige Lichtstimmung auf.

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gab das Wetterchen leider keine Sicht auf das Schauspiel frei, so musste ich mich auf die gezeigten Bilder verlassen...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!