Sonntag, 3. Februar 2008



Faschingskrapfen


Bevor der Fasching vorbei ist, noch schnell ein Wort zur Physik, warum und wie die Krapfen den gewünschten hellen Streifen in der Mitte bekommen: dafür ist es wichtig, dass sie nicht zu weit absinken, wenn man sie ins Öl legt. Das heißt: Die Krapfen müssen mit der unteren Seite nach oben ins Fett gelegt werden (dasselbe Prinzip wie bei einer Schiffsladung).Zudem geht die obere Hälfte beim Backen der unteren weiter auf (Germ!). Somit ändert sich beim Umdrehen der Schwerpunkt und der "aufgeblähte" Krapfen bleibt relativ weit an der Oberfläche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Nein, nicht unser Ventilator ist in Brand geraten, er sprüht einen kühlen Wasserdampf! Kühlt toll, die Zustände am nächsten Tag ...