Donnerstag, 29. November 2007















Weihnachtsbeleuchtung immer kreativer


Die klassische Weihnachtsbeleuchtung hat ausgedient: Zahlreiche Einkaufsstraßen setzen mittlerweile auf Lichtwolken und Renaissancekugeln. Genau rechtzeitig zum ersten Adventwochenende.

Das Förderprojekt von Stadt Wien und der Wirtschaftskammer nennt sich "Light Up". Startschuss für Weihnachtsbeleuchtung
Kreativität ist gefragt bei den neuen Weihnachtsbeleuchtungen in Wien. Einfache Lichterketten mit künstlichem Tannenreisig haben ausgedient. Seit zwei Jahren fördert die Stadt Wien gemeinsam mit der Wiener Wirtschaftkammer (WKW) jeweils sechs neue Weihnachtsbeleuchtungen.

Insgesamt werden 43 der Wiener Einkaufsstraßen im Advent weihnachtlich beleuchtet. Die offizielle "Initialzündung" geben am Donnerstagabend, WKW-Präsidentin Brigitte Jank und Vizebürgermeisterin Renate Brauner (SPÖ).

Die bisher prominentste Beleuchtung sind wohl die Luster am Graben. Jetzt startet auch die Rotenturmstraße mit einer aufsehenerregenden Installation. Rote Lichtbälle mit einem Durchmesser von dreieinhalb Metern sollen für elegante Weihnachtsstimmung sorgen.


Mariahlifer Straße setzt auf Tradition
Auch in der Währingerstraße gibt es stadteinwärts ab der Volksoper Neues. Bläuliche Lichtwolken erhellen den nächtlichen Himmel.

Auf der größten Einkaufsstraße Wiens - der Mariahilferstraße - setzt man auf Tradition. Rentiere und Kometen schmücken die fast zwei Kilometr lange Straße. Die Beleuchtung ist in den letzten drei Jahren um 240 Tausend Euro saniert worden.

1 Kommentar:

  1. Hi!

    Ja, die Wiener Weihnachtsbeleuchtung wird tatsächlich immer kreativer. Deine Fotos mit den "Wolken" gefallen mir besonders gut.
    Schön finde ich aber auch die dezente Beleuchtung der Thaliastraße.

    Wenn du genaueres über die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt wissen willst:
    http://dolores-stuttner.suite101.de/weihnachtsbeleuchtung-und-ihre-auswirkung-auf-das-ortsbild-a127689

    Schönen Tag noch!
    DS

    AntwortenLöschen

Willkommen bei uns! Wir freuen uns, dass du uns etwas mitteilst:

Es geht los!

Dazu wurden uns noch Nüsse geliefert und der Wein aus Illmitz ist auch eingelangt, es adventelt. .